Blog Post 24/11/2022

WooCommerce, Sqaurespace, Wix, Shopify… Welche Plattform ist die beste Wahl?

Written by David

Wenn du auf der Suche nach dem besten Website-Builder bist und dich fragst, wie du zwischen all den Optionen wählen sollst, bist du hier genau richtig. Die richtige E-Commerce-Plattform macht es einfach und erschwinglich, einen Online-Shop zu erstellen, der über die Funktionen verfügt, die du benötigst, um Besucher auf deine Website zu bringen, Leads zu generieren und Verkäufe zu erzielen. Hier sind einige Forschungsdetails von Forbes:

Shopify – BESTE PLATTFORM FÜR DROPSHIPPING

  • E-Commerce Startpreis $29pro Monat
  • Die flexibelste, funktionsreichste und umfassendste E-Commerce-Plattform
  • Viele Verkäufer sind der Meinung, dass der Basisplan für 29 $ pro Monat mehr als ausreichend ist, um die Bedürfnisse ihres Shops zu erfüllen. Er umfasst bis zu zwei Mitarbeiterkonten, Versandrabatte, POS-Zugang (über Shopify POS Lite, das sehr gut funktioniert) und die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe.

Wix – BESTER DRAG-AND-DROP EDITOR

  • Wix ist bekanntlich einfach zu bedienen und eignet sich daher perfekt für Anfänger oder alle, die eine einfache Website benötigen.
  • Wix macht es einfach, deine Website zu bearbeiten und zusätzliche Funktionen über den App-Store hinzuzufügen. Hier findest du Hunderte von Erweiterungen und Widgets zur Auswahl!
  • Wix bietet ausserdem Website-Analysen, die dir einen Einblick in deine Besucherzahlen und dein Besucherverhalten geben. Mit diesen Informationen bist du besser in der Lage, datengestützte Entscheidungen zu treffen, wie du deine Website am besten optimieren kannst.
  • Mit Wix kannst du sogar ein Live-Chat-Widget auf deiner Website einrichten, um mit den Besuchern der Website in Echtzeit zu kommunizieren.

WooCommerce – BESTE PLATTFORM FÜR VIELFÄLTIGKEIT

  • WooCommerce ist ein Plugin, mit dem du eine WordPress-Website in ein Online-Geschäft verwandeln kannst. Die Basisversion ist kostenlos erhältlich, lässt sich aber mit einer Vielzahl von Erweiterungen in hohem Masse anpassen. Mit WooCommerce-Erweiterungen kannst du zum Beispiel Online-Buchungen annehmen, Abonnements verkaufen und wiederkehrende Zahlungen akzeptieren.

Squarespace – BESTE PLATTFORM OVERALL

  • E-Commerce Startpreis $ 23 pro Monat, jährliche Abrechnung.
  • Squarespace nennt sich selbst den Marktführer für Website-Design, und ja, du hast es erraten – dort liegen die meisten seiner Kernfunktionen.
  • Im Gegensatz zu Wix, welches auf Add-ons angewiesen ist, um seine Basisfunktionalität zu erweitern, ist Squarespace selbst mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. Darüber hinaus stehen über 100 professionell gestaltete Vorlagen zur Auswahl. Alle diese Vorlagen sind anpassbar, sodass du sie so bearbeiten kannst, dass sie zur Ästhetik deiner Marke passen. Optisch sind die Vorlagen sehr beeindruckend und stellen einige der Mitbewerber in den Schatten.
  • Alles in allem ist Squarespace einer der besten Website-Builder, wenn du ein gut aussehendes Portfolio entwerfen oder viele visuelle Inhalte darstellen möchtest.
  • Darüber hinaus bietet Squarespace auch eine solide Reihe von E-Commerce-Funktionen, einschliesslich Tools für die Terminplanung und die Verwaltung von Veranstaltungen und Buchungen, und du kannst sogar Mitgliederbereiche erstellen.
  • Squarespace verfügt auch über solide SEO-Tools und eine Reihe hilfreicher Website-Analysen, die dir helfen, deine Website zu erweitern und zu skalieren. Hier siehst du, woher die Besucher kommen, wie sie mit deinen Inhalten interagieren und du kannst auch deine meistverkauften Produkte überprüfen.

Bei so einer grossen Auswahl an E-Commerce-Plattformen ist es wichtig, darauf zu achten, welche Funktionen für dein Unternehmen am wichtigsten sind. Denn was für einen Verkäufer funktioniert, ist nicht unbedingt für alle Verkäufer geeignet. Vielleicht verkaufst du ja nur sieben verschiedene Artikel und brauchst daher keine Software, die einen grossen Warenbestand unterstützt. Oder du hast ein Ladengeschäft, möchtest aber auch online verkaufen – dann brauchst du eine Plattform mit POS-Funktionen, damit der Bestand automatisch synchronisiert wird, egal wo der Kauf getätigt wird.

Abgesehen von den erforderlichen Funktionen solltest du auch dein Budget berücksichtigen, wie einfach die Bedienung ist, ob du den Verkauf über mehrere Kanäle benötigst und ob die Plattform ein SSL-Zertifikat enthält. Dieses Zertifikat ist notwendig und gibt den Kunden die Gewissheit, dass die Eingabe von Kreditkartendaten bei der Bestellung sicher ist.

Falls du mehr wissen möchtest oder Unterstützung bei der Einrichtung deines Webshops benötigst, zögere nicht. Kontaktiere uns und beschleunige das Wachstum deiner Online-Präsenz und deines Umsatzes.